Kalender Veranstaltungskalender
Webtrennlinie

Wir laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen ein.

Diese und weitere Termine finden Sie auch in unseren Flyern, die für Sie auf der Theke in der Bücherei ausliegen.

für jüngere Kinder

Kinder-Geschichten    Reisen ins Geschichtenland für Kinder zwischen 4 und 7 Jahren

jeden Donnerstag 16.30 Uhr - 17.30 Uhr

Kinder ab 4 Jahren sind zur Vorlesestunde herzlich eingeladen. Unsere Vorlesepaten lesen abwechselnd Märchen und Geschichten aus aller Welt. Das Zuhören ist kostenlos.

5. Juli "Urmel und die Schweinefee" mit Herrn Thiem
12. Juli Kasperletheater "Kasperle und die Blumenfee"
Sommerferien In den Sommerferien vom 16.07. bis 26.08.2018 finden keine "Reisen ins Geschichtenland" statt, aber die Bücherei ist in den Ferien wie gewohnt geöffnet!

Weiter geht es mit dem Vorlesen am 30.08.2018.

 

für Kinder

Leseecke    Zum Kinder-Leseclub sind alle Kinder von 7 bis 10 Jahren herzlich eingeladen.

jeden Montag um 16:30 Uhr

Zum Kinder-Leseclub sind alle Kinder von 7 bis 10 Jahren herzlich eingeladen.
Du kannst lesen und liebst Bücher und Geschichten? Du willst dich mit anderen Kindern treffen und mit ihnen gemeinsam lesen, dir vorlesen lassen oder etwas über neue Bücher erfahren? Dann komm in den Kinder-Leseclub der Öffentlichen Bücherei St. Martin. Jeden Montag ab 16:30 Uhr treffen wir uns mit Gerd Engel in der Lesebucht im Untergeschoss. Das Angebot ist kostenlos und offen für jeden.

Einfach mal kommen und schnuppern, wir freuen uns auf euch.

Im Juni kannst du an folgenden Montagen kommen: 2. Juli und 9. Juli 2018

 

Literaturgespräche

Frau Drerup    La France Actuelle - Neue Romane aus Frankreich

BuchFreitag, den 2. Februar 2018 - Philippe Claudel, An meine Tochter, Reinbek 2006

Ein Mann schreibt an seine Tochter. Es ist ein Abschiedsbrief. Seine Frau ist bei der Geburt des Kindes gestorben und seitdem hat das Leben jeden Sinn für ihn verloren. Doch während des Schreibens begreift er, dass er weiterleben muss - für seine Tochter.

BuchFreitag, den 2. März 2018 - 2018 Diane Brasseur, Der Preis der Treue, München 2015

Seit einem Jahr lebt ein erfolgreicher Pariser Anwalt in einem emotionalen Ausnahmezustand: neben seiner Ehe unterhält er eine Beziehung zu einer jüngeren Frau. Da er beide Frauen liebt und die Anspannung ihn zunehmend belastet, muss er eine Entscheidung treffen...

Buch Freitag, den 6. April 2018 - Marie Ndiaye, Drei starke Frauen, Berlin 2014

Drei Lebensläufe werden zum Panorama weiblicher Stärke.
Jede Frau - jeweils mit afrikanischen Wurzeln und Verbindung zu Frankreich - muss sich einer extremen Situation stellen. So tragisch ihre Schicksale auch sind, die Frauen geben nicht klein bei, sondern beharren auf ihrer Würde.

Buch Freitag, den 4. Mai 2018 - Kamel Daoud, Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung, Köln 2017

Der namenlose Araber aus Albert Camus' weltberühmtem Roman "Der Fremde" bekommt hier eine Identität und eine Geschichte. Erzählt wird sie aus der Perspektive seines Bruders Haroun.

Immer von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Gebühr: jeweils 4,00 Euro
In Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Rhein-Sieg-Kreis lrh.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.